Skip to main content

Bammel – wie man seine Angst erzieht

Jeder kennt Ängste. Die Frage ist nur: Wie gehen wir mit ihnen um. Lassen wir uns von ihnen beherrschen oder finden wir Wege, sie sinnvoll in unser Leben zu integrieren? Gerade Kinder und Jugendliche brauchen dabei unsere Unterstützung. Dabei kann der kleine Ratgeber „Bammel“ eine Hilfe sein. Er bietet eine Hilfestellung, die eigenen Ängste kennen zu lernen und von ihnen zu profitieren, statt unter ihnen zu leiden. „Bammel – wie man seine Angst erzieht“ ist als Buch erschienen, in dem ein Anstoß gegeben werden soll, die eigene Angst als inneren Wachhund zu sehen, den es zu erziehen gilt. Grundsätzlich ist es für alle Altersstufen geeignet, aufgrund der kindgerechten Illustration und einfach gehaltenen Sprache allerdings schwerpunktmäßig auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet. Für Kinder unter 9 ist allerdings die Begleitung eines Erwachsenen ratsam. Bitte helfen Sie mit im Hinblick auf ein gemeinsames Ziel, mehr Kindern die Chance zu geben, Wege zur Selbsthilfe bei altersadäquaten und pathologischen Ängsten zu finden.
Diese Lesung findet im Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Leutershausen statt.
Jeder kennt Ängste. Die Frage ist nur: Wie gehen wir mit ihnen um. Lassen wir uns von ihnen beherrschen oder finden wir Wege, sie sinnvoll in unser Leben zu integrieren? Gerade Kinder und Jugendliche brauchen dabei unsere Unterstützung. Dabei kann der kleine Ratgeber „Bammel“ eine Hilfe sein. Er bietet eine Hilfestellung, die eigenen Ängste kennen zu lernen und von ihnen zu profitieren, statt unter ihnen zu leiden. „Bammel – wie man seine Angst erzieht“ ist als Buch erschienen, in dem ein Anstoß gegeben werden soll, die eigene Angst als inneren Wachhund zu sehen, den es zu erziehen gilt. Grundsätzlich ist es für alle Altersstufen geeignet, aufgrund der kindgerechten Illustration und einfach gehaltenen Sprache allerdings schwerpunktmäßig auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet. Für Kinder unter 9 ist allerdings die Begleitung eines Erwachsenen ratsam. Bitte helfen Sie mit im Hinblick auf ein gemeinsames Ziel, mehr Kindern die Chance zu geben, Wege zur Selbsthilfe bei altersadäquaten und pathologischen Ängsten zu finden.
Diese Lesung findet im Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Leutershausen statt.