Skip to main content

Gesunde Ernährung

Essen für das Immunsystem
Di. 27.09.2022 19:30
Dinkelsbühl

Für ein gutes Bauchgefühl gibt es allerlei darmgesunde Tipps für die tägliche Ernährung. Manchmal können kleine Kniffe großes Wohlbefinden schaffen. Ob Reizdarm, Unverträglichkeiten oder Allergien – eine Diagnose ermöglicht die richtige Therapie. Welche Nahrungsmittel gemieden werden müssen und welche eine gute Darmflora fördern ist Thema, ebenso wie Maßnahmen, die Verdauungsprobleme lösen können. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

Kursnummer H20201H
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ulrike Kroemer
Schokolade
Do. 08.12.2022 18:00
Dentlein a. Forst

Schokolade, Seelentröster und Stimmungsaufheller, Leckermäuler aufgepasst! Kochen und backen mit Schokolade ist angesagt und unglaublich vielseitig einsetzbar. Wir bereiten zusammen verschiedene Spezialitäten zu, die wir im Anschluss gemeinsam genießen. Bitte eine Schürze, ein Schwammtuch, ein scharfes Messer, Geschirrtücher, Gefäße für übrig gebliebene Speisen und ein Getränk mitbringen. Zuzügl. ca. 13,00 € Lebensmittelkosten, die bar vor Ort abgerechnet werden.

Kursnummer H23161H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 22,70
Dozent*in: Petra Müller
Genussvoll und ausgewogen essen und dabei gesund abnehmen
Di. 10.01.2023 18:30
Wörnitz

Auf Dauer hilft keine kurzfristige Diät, sondern nur eine gezielte, andauernde Veränderung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten. Nicht nur das „was esse ich“ ist wichtig, auch das „wie esse ich“ ist für einen langfristigen Erfolg von großer Bedeutung; ebenso ausreichend Bewegung, Spaß und Motivation. Nicht jede einzelne Kalorie zählen, vielmehr Portionsgrößen beachten, bei einer insgesamt günstigen Zusammenstellung der Nahrungsmittel, basierend auf vollwertiger Ernährung! Nichts verbieten, alles essen, mit viel Genuss! Ihr Körper wird es Ihnen danken. Den Einstieg in ein neues Essverhalten beginnen wir mit einem Zuckerausstieg und vorwiegend basenbildenden Lebensmitteln.

Kursnummer H21851H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 37,90
Dozent*in: Ulli Schabesberger
Sauer macht krank Die große Bedeutung des Säure-Basen-Gleichgewichts
Mi. 11.01.2023 18:30
Sachsen b.Ansbach

Unausgewogene Ernährung hinterlässt im Körper über Jahre hinweg Spuren. "Die Natur heilt allein durch Weglassen", so das Resümee des Fastenarztes Dr. Lützner. Wer für einen bestimmten Zeitraum auf alle säurebildenden Nahrungsmittel verzichtet, kann Schlacken abbauen und der Körper kommt ins Säure-Basen-Gleichgewicht. Chronische Übersäuerung stört die Stoffwechselprozesse und macht uns energielos und krank. Erste Anzeichen dafür sind: Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Hautprobleme, Übergewicht, Gicht, Stimmungsschwankungen u.v.m. Ist der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht, ist oft auch das Leben im Gleichgewicht!Schon ein basischer Tag pro Woche unterstützt den Organismus beim Säureabbau. zuzügl. 5,00 € Skriptgebühren (auf Wunsch)

Kursnummer H20421H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Ulli Schabesberger
Gemeinsam 14 Tage basisch essen – Detox
Mo. 27.02.2023 19:00
Aurach

"Die Natur heilt allein durch Weglassen" so das Resümee des Fastenarztes Dr. Lützner. Kann der Körper das Zuviel an Säure und Schadstoffen nicht mehr abbauen, sind nicht selten Funktionsstörungen die Folgen (z.B. Unverträglichkeiten, Allergien). Ist dagegen der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht, fühlen wir uns gesund und fit und es gelingt viel besser, das Körpergewicht auf gesunde Weise zu regulieren. Schon ein basischer Tag pro Woche unterstützt den Organismus beim Säureabbau. In Anlehnung an die Entlastungskur „Basenfasten – die Wacker Methode“ vermittelt die Kursleiterin diese milde Form des Fastens. 1. Termin 120 min., 2.+3. Termin 60 min.

Kursnummer H22041H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Ulli Schabesberger
Sauer macht krank Die große Bedeutung des Säure-Basen-Gleichgewichts
Di. 07.03.2023 18:30
Bechhofen

Unausgewogene Ernährung hinterlässt im Körper über Jahre hinweg Spuren. "Die Natur heilt allein durch Weglassen", so das Resümee des Fastenarztes Dr. Lützner. Wer für einen bestimmten Zeitraum auf alle säurebildenden Nahrungsmittel verzichtet, kann Schlacken abbauen und der Körper kommt ins Säure-Basen-Gleichgewicht. Chronische Übersäuerung stört die Stoffwechselprozesse und macht uns energielos und krank. Erste Anzeichen dafür sind: Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Hautprobleme, Übergewicht, Gicht, Stimmungsschwankungen u.v.m. Ist der Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht, ist oft auch das Leben im Gleichgewicht!Schon ein basischer Tag pro Woche unterstützt den Organismus beim Säureabbau.

Kursnummer H20061H
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Ulli Schabesberger